Geschichte

Im Jahre 1970 entschloss sich Anton Kübler mit seiner Frau Ella eine eigene Firma zu gründen. Die damalige Firma Anton Kübler Heizungen / Ölfeuerungen beschäftigte sich vorwiegend mit Heizungssanierungen, Ölfeuerungen und Tankbau. Die erste Werkstatt befand sich in der damaligen Oberdorfstrasse 237. Zunehmend wurden auch Sanitäre Anlagen eingebaut und die Abteilung Spenglerei kam dazu. Dadurch wurden schnell die Räumlichkeiten zu klein und das Geschäft bekam an der Oberen Hofmattstrasse dem damaligen Ökonomiegebäude einen neuen Standort.

Am 11.04.1983 kam Sohn Ramiro Kübler ins Geschäft um seine Spengler-Lehre zu absolvieren. Nach bestandener Prüfung entschloss er sich eine 2. Lehre als Sanitärmonteur abzuschliessen. Im März 1993 erhielt er das Diplom der höheren Fachschule Dipl. Sanitärinstallateur. Sohn Carol Kübler trat am 01.06.1987 als ausgelehrter Heizungszeichner in die Firma ein. Er absolvierte die Technikerschule in Zürich und liess sich zum Heizungstechniker TS ausbilden.

Im Sommer 1993 wurde der Spatenstich vom heutigen Standort der Firma gemacht. Mit grossem Stolz bezog man das neue Büro- und Werkstattgebäude im heutigen Industriering 45.

Tochter Martina Röthlisberger-Kübler trat am 01.08.1999 als gelernte Sanitärzeichnerin in die Firma ein.

Im Jahre 2000 wurde aus der Einzelfirma Anton Kübler eine AG mit neuem Namen -
Kübler Haustechnik AG.

In all diesen Jahren wurden in unserem Betrieb stets Lehrlinge ausgebildet.